Huhu,

ich wollte mal noch eben Babsis Kieselstein in seiner natürlichen Umgebung zeigen – was lange währt wird gut:

und auch Anikas Rabauken haben neue Häuser bekommen:

Liebe Grüße, Steffi